Landraub - Die globale Jagd nach Ackerland

 

Der Reichtum der Kirche ist Blutgeld - komplette Dokumentation

X3: Buugle - was Google kann können wir schon lange!

Nestlés Geschäfte mit Wasser

 

 

 

 

 

 


 

“Sacharow-Preis für geistige Freiheit”

 

 

Von SPZ/re / 24. September 2013 / 1 Kommentar

 

Edward Snowden für “Sacharow-Preis für geistige Freiheit” nominiert

Der amerikanische Whistleblower Edward Snowden wurde von der Fraktion der Grünen/Freie Europäische Allianz im Europaparlament für den "Sacharow-Preis für geistige Freiheit" nominiert. Dieser Allianz gehören auch die Abgeordneten der schwedischen Piratenpartei Amelia Andersdotter und Christian Engström an.

 

 

 

 
Edward Snowden

Große Anerkennung für den Whistleblower Edward Snowden? (Foto: Mike Herbst / Flickr.com)

 
Bereits seit 1988 verleiht das EU-Parlament den “Sacharow-Preis für geistige Freiheit” an Organisationen oder Persönlichkeiten, die sich für Meinungsfreiheit und die Verteidigung der Menschenrechte stark machen. Benannt wurde der Preis nach dem Friedensnobelpreisträger Andrei Dmitrijewitsch Sacharow und wird mit 50.000 Euro dotiert. Die Verleihung findet jährlich im Dezember in Straßburg statt.

              

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider: Freiheit - Recht - Staat

articularte.de Webutation